Orangenreiniger – Chemiefrei und selbstgemacht

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber in dieser schnelllebigen und fast rücksichtslosen Welt sehne ich mich mehr und mehr nach dem Ursprünglichen. Dinge selbst herzustellen, erdet mich irgendwie. Bringt mich ein Stück weg von der High-Tech-Ego-Welt, zurück zu dem, was uns Menschen geschaffen hat: die Natur.

Wie achtlos wir mit ihr umgehen, sehen wir ja fast täglich an diversen Dingen. Die Welt ist erschöpft und wenn wir nicht mehr und mehr umdenken, werden unsere Enkel oder auch unsere Urenkel die Welt so nicht mehr kennen.

Stück für Stück möchte ich (m)einen Teil beitragen, die Welt ein wenig besser zu machen. Oder anders gesagt: ich möchte ihr nicht mehr schaden.

Haushaltsreiniger sind Chemiekeulen par excellence! Unglaublich, was wir da direkt ins Abwasser kippen, um auch den letzten Fleck zu entfernen! Da ich ein absoluter Ordnungsmonk bin und meine Familie vielleicht ab und an mit meiner Reinigungswut in den Wahnsinn treibe, brauche ich aber Reiniger, die wirklich sauber machen!

Also hab ich’s getestet!

Und es ist so simple wie gut!

Alles, was Du brauchst, hast Du zuhause und der Rest ist nur Zeit!

Du benötigst:

• Schalen vom Orangen (und/oder Zitronen, Grapefruits)

• Weißweinessig

• großes Gefäß und Abfüllflasche

• 2-3 Wochen Zeit

 

Die Schalen in das große Gefäß einfüllen und mit Essig aufgießen. Die Schalen müssen immer bedeckt sein, damit sie nicht schimmeln. Das Ganze lässt Du nun einfach 2-3 Wochen stehen! Zwischendurch hab ich das Glas immer mal bewegt, um den Reiniger etwas zu mischen.

Wenn der Essig sich dunkel verfärbt hat, ist’s soweit: Du kannst ihn abfüllen!

 

Tadaaaa! Fertig! Du kannst den Essigreiniger unverdünnt direkt zum Putzen benutzen! Bei unserer schwarzen Spüle in der Küche zum Beispiel ein Segen, da automatisch hier mehr Kalkflecken auftreten.

img_9512.jpg

Inzwischen haben wir so viel gut ersetzen können, dass unser Müll tatsächlich seit letztem Sommer halbiert wurde. Wir werden mal einen neuen Mülleimer kaufen, da unser jetziger inzwischen viel zu groß ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren, ich freu mich auf Dein Feedback!

2 Kommentare zu „Orangenreiniger – Chemiefrei und selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s