Waschpulver ruck zuck selbst gemacht!

Nachdem das Ersetzen der Spülmaschinentabs so prima funktioniert, hab ich ans Waschmittel gewagt und tatsächlich ist auch das absolut simple! Zusätzlich wird mit Essig oder Essig-Essenz als Weichspüler wird die Wäsche nicht nur sauber, sondern wirklich superweich!

Warum ich das bei uns nun auch noch umgestellt habe?

Nun zum einen liegt mir wirklich am Herzen, dass diese Welt wieder ein besserer Ort wird. Ich kann politisch nicht viel ändern, aber ich kann mit meinen kleinen, aber feinen Schritten dazu beitragen, dass die Umwelt wieder etwas aufatmen kann. Denn das Waschpulver ist absolut ökologisch und verschmutzt das Wasser weitaus weniger, als es die chemischen Waschmittel tun. Schon vor Jahrhunderten haben die Menschen alles schlicht mit Kernseife gewaschen, irgendwas geriet das in Vergessenheit.

Gleichzeitig sparen wir die Plastikumverpackungen ein, sowie echt ne Menge Geld. Die Mischung, die ich Dir gleich verrate, kostet zusammen 1,82 EUR und meine Waschpulverdose ist ähnlich gefüllt, wie mit der Packung vorher (ich benutzte das Pulver von ecover (16x waschen für knapp 5 EUR). Ich bin also sehr sicher, dass auch das “Selfmade-Waschpulver” für ebenso viele Wäschen hält, aber das beobachte ich und berichte ich Dir später.

Also, erst mal ab in die Drogerie oder den Supermarkt, wenn Du nicht alle Zutaten noch zu Hause hast.

Du brauchst:

  • 150g Soda
  • 150g Natron
  • 100g Kernseife
  • 100g Spülmaschinensalz

Die Kernseife vorher raspeln und anschließend alle Zutaten mischen.

Pro Waschgang 1-1,5 EL ins Fach und wenn Du magst, noch 2 EL Essig-Essenz ins Weichspülerfach. Das schützt auch gleich Deine Maschine gegen unliebsame Kalkablagerungen.

 

Probier es aus! Ich bin wirklich begeistert, wie simple das ist und welchen Erfolg man damit hat!

Demnächst wollte ich noch ätherisches Öl kaufen, um es der Wäsche für den Duft beizugeben. Allerdings finde ich ganz ehrlich, dass die Wäsche jetzt auch so gut aus der Maschine kam. ich fand einen Zusatzduft noch nicht zwingend notwendig. 🙂

Viel Spaß beim Testen und einen guten Wochenstart!

2 Kommentare zu „Waschpulver ruck zuck selbst gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s