Du hast die Wahl – oder nicht?

Wie ist Dein Leben zurzeit so? Aufregend, eingespielt, im Wandel oder einfach anstrengend? Im Alltag begegnen uns so viele verschiedene Lebensweisen, Ansichten und Schicksale, dass man doch immer versucht, aus allem was zu ziehen, für sich mitzunehmen und seinen eigenen Weg zu folgen, oder?

Ich habe in letzter Zeit mal bewusster drauf geachtet und diverse „Leben“ in meinem Freundes- und Bekanntenkreis.

1.Das unverheiratete langjährige Paar mit Haus auf dem Land und einem Kind. Das Zweite ist unterwegs – ungeplant. Was zunächst für Panik, jetzt für große Freude sorgt. Sie sind glücklich, haben sich gefunden und gehen ihren Weg miteinander. Wollen sie was ändern? Ich denke nicht. Die Umstellung mit der zweiten süßen Überraschung wird sie zu Veränderungen zwingen, aber sicher nur positiv.

2.Das noch nicht lange verheiratete Paar. Die beiden sind zwar noch nicht lang verheiratet, aber schon lange zusammen, haben zwei Kinder und meistern ihr Leben. Doch so wirklich will das Glück nicht kommen. Es gab Versuche zu retten und schöne Momente und es gab Schmerz und Ignoranz. Jeder hat doch die Wahl, was zu ändern, oder? Jetzt steht eine Trennung im Raum und neue Lebenswege…

3.Der langjährige Single-Mann. Er lebt. Einer der wenigen Menschen, die ich kenne, der wirklich lebt. Im Hier und Jetzt. Sicherlich auch mal frustriert und ermüdet über Dinge, die man nicht sofort angehen kann, aber er ist sich seiner Wahl bewusst und wählt tatsächlich immer. Geht Wege, für die mir der Mut fehlen würde. Wägt Optionen ab, die mir zu riskant erscheinen. Aber er lebt dieses Leben und sucht seine besten Möglichkeiten eben dieses zu genießen. Ob beruflich oder privat, er lotet aus und ich bin mir sicher, er geht seinen Weg.

4.Die Single-Frau. Noch nicht 30 und doch schon ein paar Episoden durch im ihrem Leben. Nach einem Ausflug in eine andere Stadt ist sie nun wieder in ihrer Heimat mit einem Job, der sie ausfüllt. Ob sie sich nach einem Partner sehnt? Natürlich! Ich denke, das tun wir alle, wenn wir allein sind, das Gegenstück suchen. Aber sie sagte so schon „Ich will nicht irgendjemanden, um jemanden an meiner Seite zu haben. Ich will eine Bereicherung in meinem Leben!“ Ist das nicht genau der richtige Satz? Ich find diese Einstellung großartig! Denn es zeigt: Du hast die Wahl. Du entscheidest, wie Dein Leben verläuft und vor allem mit wem.

Es gibt sicher Menschen, in Deinem Umfeld, von denen glaubst Du, es fliegt ihnen alles zu. Die scheinbar immer richtig wählen, keine Fehlentscheidungen treffen und vom Leben begünstigt sind.  Nun, ich kenne das. Aber glaub mir, sie treffen sicherlich gute Entscheidungen und garantiert wägen sie ihre Wahlmöglichkeiten auch oft gut ab – aber erinnerst Du Dich? Die Komfortzone… Es ist einfacher die richtige Wahl zu treffen, wenn man sich innerhalb dieser Zone bewegt. Wenn die Entscheidungen weder Deine Existenz, noch andere Menschen betreffen.

Du bist im Wandel in Deinem Leben und nicht wirklich angekommen und suchst und wägst ab und es fehlt Dir der Mut, andere Entscheidungen zu treffen? Denn die Konsequenzen sind weitaus größer, als nur ein Wechsel der Käsesorte im Kühlschrank?

Versteh ich! Da steh ich auch.

Mich frustriert es oft, wenn ich andere sehe, die scheinbar keinerlei finanzielle Sorgen haben. Oder die ihre Kinder immer bei sich haben, sie nicht teilen müssen. Die ihren Traumjob gefunden haben und jeden Tag Höchstleistungen vollbringen. Dann fühle ich mich oft nichtig und klein und denke: Verflucht, Du hast doch die Wahl! Dann entscheide Dich eben um!

Und ja! Die habe ich – mein Leben, meine Entscheidungen!

Aber hier sind noch andere zauberhafte Wesen in meinem Leben, für die die Konsequenzen meiner Wunschentscheidungen zu groß wären. Also versuche ich jetzt kleine Schritte (Du erinnerst Dich, mein 5-Punkte-Plan?). Glaube ich. Erst mal.

Andere verstehen den Zusammenhang oft nicht und werfen Dir vielleicht vor, dass Du Deine Wahl nicht nutzt, vielleicht kritisieren sie Dein Zögern, vielleicht unterstellen sie Dir auch fehlende Durchsetzungskraft und Naivität.  Aber weißt Du was? DU hast die Wahl! Triff hier die Erste und schmeiße Leute aus Deinem Leben, die Dich nicht verstehen und es auch nicht wollen.

Du wirst Deinen Weg gehen und wenn es eben länger dauert, als bei anderen!

Dafür wird er sicher großartig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s